Dermbacher Hütte

Hütte des Rhönklub - Zweigvereins Dermbach e.V.

Wanderhütte auf dem unbewaldeten Gipfel des Gläserberges mit fantastischer Rundumsicht über die Bergkuppen der Thüringer Rhön und weit darüber hinaus.

670 m ü. N. N.

 

Bewirtschaftung:
60 Sitzplätze, einfache Speisen und Getränke

Öffnungszeiten:
Sonn- und Feiertag: 10-17 Uhr, außer Neujahrstag, Karfreitag, Ostersonntag, Pfingstmontag, Hl. Abend, 1. Weihnachtsfeiertag

Hüttenwart:
Alfons Weber, Föhlritz 14, 36452 Brunnhartshausen,
Tel. 036964/93784

Anschrift:
Rhönklub-Zweigverein Dermbach
Geisaer Str. 19, 36466 Dermbach

1922 bauten Thüringer Rhönfreunde ein herrlich gelegenes Unterkunftshaus auf dem Gläserberg. Durch die Besatzungsmächte wurde die Hütte nach dem zweiten Weltkrieg zerstört und zu DDR-Zeiten auch nicht mehr aufgebaut. Nach der Wende - als sich der Rhönklub Zweigverein Dermbach wieder gründete - gingen die Mitglieder ans Werk und errichteten eine neue Hütte auf dem Gläserberg.

Rhönklub Rhön.de

Drei Länder - Ein Rhönklub

Dermbacher Hütte auf dem Gläserberg

© 2016 Rhönklub · Gestaltung und Realisation: Bytebetrieb GmbH & Co. KG - Agentur für Internet & Kommunikation