Neustädter Haus

Haus des Rhönklub Zweigvereins Bad Neustadt e.V.

Wanderheim auf dem Käuling bei Bischofsheim mit weiter Aussicht in die südliche Rhön. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Kreuzberg (30min).

754 m ü. N. N

 

Zufahrt über Staatsstraße Bischofsheim - Sandberg - Bad Kissingen, Abzweig oberhalb Parkplatz Irenkreuz, ca. 4 km von Bischofsheim. Ab Staatsstraße ca. 2,5 km ausgebauter Zufahrtsweg.

Bewirtschaftung:
gutbürgerliche Küche, regionale Produkte

Öffnungszeiten:
Ganzjährig geöffnet, außer November, Montag Ruhetag

Übernachtungsmöglichkeiten:
3 Doppelzimmer mit Dusche und WC
6 Doppelzimmer / Zweibettzimmer mit Etagendusche/WC
1 Vier-Bett-Zimmer mit Etagendusche/WC

1  2er Wanderquartier mit Etagendusche/WC
4  4er Wanderquartier mit Etagendusche/WC
3  6er Wanderquartier mit Etagendusche/WC
1  8er Wanderquartier mit Etagendusche/WC

Ermäßigung von € 1,- je Übernachtung für Rhönklubmitglieder und Mitglieder der Gebietsvereine des Deutschen Wanderverbandes.

Hüttenwirt und Hausverwalter: Familie Hartan

Anschrift:
Neustädter Haus Nr. 1, 97653 Bischofsheim a. d. Rhön,
Tel. 09772/1220
Homepage: www.neustaedter-haus.com
E-Mail: info@neustaedter-haus.com

Der Zweigverein Bad Neustadt konnte am 12. August 1928 sein Neustädter Haus am Käuling einweihen. Wechselvoll war die Geschichte dieses Hauses. Es brannte ab, wurde wieder aufgebaut, politische Irrwege und das kriegerische Geschehen in den Jahren bis 1945 behelligten auch dieses Gebäude. Doch nach Ende des zweiten Weltkrieges hat sich das inzwischen so stattliche Haus durch seine großzügigen Erweiterungsbauten zu einem gefragten Berggasthof mit sehr gutem Übernachtungsangebot entwickelt.

Rhönklub Rhön.de

Drei Länder - Ein Rhönklub

Dermbacher Hütte auf dem Gläserberg

© 2017 Rhönklub · Gestaltung und Realisation: Bytebetrieb GmbH & Co. KG - Agentur für Internet & Kommunikation