Rhönklubjugend

Deutsche Wanderjugend im Rhönklub

Die Rhönklubjugend ist laut Satzung eine eigenständige Jugendorganisation im Rhönklub. Zu ihr zählen alle Mitglieder des Vereins bis zum vollendeten 27. Lebensjahr, sowie alle ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen und gewählte Vertreter. Zur Zeit gehören zur Rhönklubjugend 2.500 Jugendmitglieder und ca. 24.000 Mitglieder des gesamten Rhönklubs.

Die Jugend im Rhönklub ist Mitglied im Dachverband der Deutschen Wanderjugend (DWJ), die wiederum die Jugendorganisation des Verbandes Deutscher Gebirgs- und Wandervereine ist, zu dem auch der Rhönklub als Mitglied zählt. Durch die Unterstützung des Dachverbandes können Leistungen erfolgen, die für die einzelnen Verbände ansonsten nicht möglich wären. Vierteljährlich erscheint die Broschüre "Walk & More" der Deutschen Wanderjugend.

Ausflug zum Hochseilgarten auf dem Volkersberg bei Bad Brückenau

Was will die Rhönklubjugend?

Das kritische, soziale und demokratische Denken und Handeln junger Menschen wecken und fördern. Dazu pflegen wir vor allem das Wandern, den Natur- und Umweltschutz, die musische und kulturelle Arbeit sowie die Beschäftigung mit Jugend- und Gesellschaftspolitik Diese Ziele sollen durch Gruppenveranstaltungen und außerschulischen Bildungsmaßnahmen zur musischen, kulturellen und politischen Bildung, durch Kanuwandern, Zeltlager, internationale Begegnungen, die Herausgabe von Medien, die Durchführung von Fachtagungen und Lehrgängen, die Mitgliedschaft in anderen Organisationen u.a. erreicht werden.

Mehr über die Rhönklubjugend gibt es unter  www.rhoenklubjugend.de

 

 

Internationales Großzeltlager für Kinder und Jugendliche
aus den bundesweiten Wandervereinen

Die Deutsche Wanderjugend lädt für

den 1. bis 9. August 2015

nach Nordhessen ein.

Bist Du jünger als 27 Jahre oder aktive Jugendleitung und Mitglied eines Wandervereines? Dann bist Du auch Mitglied der Deutschen Wanderjugend (DWJ), wie 100.000 andere, die Draußenaktivitäten mögen. Die Deutsche Wanderjugend ist Deine politische Vertretung auf Bundesebene, bietet Aus- und Weiterbildungen an, stellt Dir kostenloses Material, wie Zelte, GPS-Geräte, Kletterausrüstung u.v.m. zur Verfügung und erstellt mit der „WALK & more" eine bundesweite Zeitschrift für Jugendleitungen.

Dazu kommen besondere Aktionen wie diese:

Vor einigen Monaten fand sich ein Planungskreis von Jugendlichen aus Wandervereinen aus dem ganzen Bundesgebiet und es entstand die Idee für ein Großzeltlager. Der Wunsch war, Leute aus ganz Deutschland zu treffen, Kontakte in andere Vereine zu knüpfen, sich durch neue Ideen zu motivieren und eine gemeinsame Identifikation mit der Deutschen Wanderjugend zu gründen. Wie könnte das besser gehen als bei einem großen Zeltlager? Die Idee war geboren und nun stehen die Details fest:

Die Deutsche Wanderjugend lädt alle ab 8 Jahren zum Bundeslager vom 1. bis 9. August 2015 nach Immenhausen in Nordhessen ein. Mit dabei werden auch ausländische Gäste sein, da wir europaweit zur Teilnahme eingeladen haben. Der Zeltplatz liegt am Rand des Reinhardswaldes, der zum Wandern und zum Besuch des Wildparkes und der Sababurg einlädt.

Wenn Ihr zum Lager kommen wollt, solltet Ihr Euch bei Euch zu Hause in Gruppen inklusive Gruppenleitung organisieren und gesammelt anmelden. Ihr schreibt also selbst eine Anmeldung aus. Entweder in Eurem Verein, Eurer Ortsgruppe oder wenn Ihr wollt auch regional öffentlich. Bei uns könnt Ihr Euch dann bis zum 1. Mai 2015 gesammelt anmelden. Anmeldelisten fordert bitte frühzeitig bei uns an.

Wir bieten Euch einen sehr schönen Lagerplatz, dazu Vollverpflegung und ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Aktivitäten. Ihr werdet Wandern, Fahrrad fahren, schwimmen, klettern und paddeln, Burgen, Türme, Höhlen und Tierparke besichtigen können. Für jeden ist etwas dabei und dazu kommt noch das Großprogramm für alle gemeinsam auf dem Lagerplatz.

Für den Zeltplatz, die Verpflegung und das Programm, müssen wir von allen Teilnehmenden 148 € pro Person einsammeln. Ihr könnt von uns aber eine Rechnung zur Teilnahme am Lager bekommen und so alle Euch sonst zur Verfügung stehenden Zuschüsse (Verein, Stadtjugendpflege, Kreisjugendpflege, Jugendringe) beantragen. Die Anreise und Zelte organisiert Euch bitte selbst. Ein kleiner Zeltbestand ist für den Notfall vorhanden.

Wenn Ihr Teil dieses besonderen Projektes sein wollt, dann schaut doch auf unserer Homepage www.wanderjugend.de , gleich auf der Startseite findet Ihr weitere Informationen zum Lager. Ihr könnt auch direkt mit uns in Kontakt treten über die E-Mailadresse camp@wanderjugend.de oder telefonisch 0561/400498-3.

Wenn Ihr Materialien zum Vorführen (Power-Point), Aushängen (Poster) oder Textblöcke und Fotos für Eure Ausschreibung haben wollt, dann meldet Euch gern.

Wir freuen uns, mit Euch und unseren ausländischen Gästen gemeinsam eine tolle Zeit im August 2015 zu verbringen.

Ihr seid herzlich Willkommen.

Rhönklub Rhön.de

Drei Länder - Ein Rhönklub

Auf dem Weiherberg

© 2017 Rhönklub · Gestaltung und Realisation: Bytebetrieb GmbH & Co. KG - Agentur für Internet & Kommunikation