Pauschalangebote

Mehrtageswanderungen mit Wanderführern

Ferienwanderungen 2017


Rhönklub-Wimpelwanderung zum Dt. Wandertag in Eisenach
Auf dem Eisenacher-Haus-Weg in die Wartburgstadt

24. Juli bis 30. Juli 2017

Gesamtkosten im Doppelzimmer 360, -- € und im Einzelzimmer 390, -- €

Tagesstrecken zwischen 15 und 25 km

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Hinweise: Standquartier, 6 Übernachtungen mit Frühstück im Berghotel „Eisenacher Haus" incl. der Transfers zum Start- bzw. vom Endpunkt. Beginn am Mo 24.07.17 gegen 19:00 Uhr mit „Kennenlernabend" und endet nach dem Abschlussabend am So 30.07.2017 gegen 09:30 Uhr

Dieser ca. 90 km lange Wanderweg des Rhönklubs führt uns vom Eisenacher Haus über Andenhausen, Merkers, Möhra, Etterwinden nach Eisenach. Teilnahme an der Wandernadelverleihung im Rahmen des Dt. Wandertages.

Wanderführer:
Manfred Egert,
Schäfersiedlung 26,
97725 Elfershausen
Telefon: 0162 2590 414
E-Mail: manfred.egert@kabelmail.de

Anmeldeschluss: 15. Mai 2017

 



An unsere Wanderfreunde

Zu Gast bei Wanderfreunden zum 117. Deutschen Wandertag vom 27. bis 31. Juli 2017

Liebe Wanderfreunde,

wandern auf Luthers Spuren – das ist das Motto unserer Wanderreise. Weltkultur, Weltgeschichte und UNESCO-Welterbe begegnen uns wahrlich auf Schritt und Tritt. Genau 500 Jahre nach der Reformation wird der 117. Deutsche Wandertag in Eisenach ausgetragen. Wer sich auf die Spuren der Reformation begibt, wird in Eisenach historisch bedeutende Erinnerungsstätten entdecken. Die Wartburg, wo Martin Luther sich einst versteckte, ist eine der wichtigsten Reformationsstätten. Aber auch am Fuß der Burg in Eisenach begegnet man dem Leben des Reformators im Lutherhaus und vielen anderen Ecken der Stadt. Der nach ihm benannte Lutherweg verbindet die Wartburg mit zahlreichen Lebensstationen Luthers und Reformationsstätten wie etwa die Stadt Schmalkalden, Wittenberg, Nürnberg, Coburg, Bauernkriegsstätten oder auch Luthers Reiseroute nach Worms. Auf der Wanderreise gehen wir ein Stück dieses Weges durch prächtige Buchenwälder und wildromantische Schluchten und lernen dabei auch den nahegelegenen Nationalpark Hainich und die sagenumwobenen Hörselberge kennen. Wisst Ihr schon, was der Sage nach Frau Venus mit dem Ritter Tannhäuser und dem Sängerstreit auf der Wartburg verbindet?

Wir laden Euch ganz herzlich ein. Das Reisemenü wird nachfolgend beschrieben!  Wir sind gespanntauf Eure Nachricht und Anregungen. Und wenn Ihr Fragen habt – bitte zögert nicht, uns anzurufen. Dafür sind wir da!

Mit herzlichen Grüßen
Martina Klüber-Wibelitz

Büro Antsanvia
Inh. Martina Klüber-Wibelitz
Neue Str. 3
36419 Schleid

Tel.: 036967 - 75 294
Fax  036967 - 75 952
E-Mail: info@antsanvia.de


Das Reisemenü für 5 Tage vom 27. -31. Juli 2017:

Die Reise beginnt bereits am Donnerstag in Schmalkalden. Unser Hotel und Nachtlager ist in Schmalkalden, ca. 40 Min von Eisenach entfernt. Die Anreise zum Hotel und damit Ausgangspunkt unserer Tagestouren wird individuell organisiert. Auch dieses Mal gibt es die Möglichkeit, noch mehr Zeit in der Hauptstadt des Deutschen Wandertages – zu verbringen. Unabhängig davon werden - wie gehabt - verschiedene Wanderungen angeboten.

Donnerstag, 27. Juli 2017
Fahrplan wird noch abgestimmt.

09:00 Uhr
Rundtour durch den Nationalpark Hainich

· Hainich Landweg
· magische Betteleiche
· Urwaldpfad
· Baumkronenpfad

18:00 Uhr
Ankunft in Schmalkalden, Einchecken und anschließend Abendessen
Das Wandertagprogramm für die nächsten Tage wird mit weiteren Details vorgestellt.

Abendspaziergang „Wo Martin Luther stritt und litt"

Freitag, 28. Juli 2017

08:00 Uhr
Transfer nach Creuzburg über Eisenach

9:30 Uhr bis 16:00 Uhr (inkl. Pausen)
„Von Creuzburg nach Wilhelmsglücksbrunn"
Rundwanderung Creuzburg, Liboriuskapelle, Werratalradweg, Lutherweg, Werraburgsteig, Hofgut Wilhelmsglücksbrunn, anschließend Creuzburg mit Burgbesichtigung

alternativ: Eisenach
· Spaziergänge durch Luther´s „lieben Stadt" auf eigene Faust
(Empfehlungen und Details werden auf Anfrage gegeben)
· Besichtigung der Wartburg, Lutherhaus, Bachhaus, Alte Mälzerei, Georgenkirche u.v.m.

17:30 Uhr
Rücktransfer zum Hotel, anschließend Abendessen

Samstag, 29. Juli 2017

08:00 Uhr
Transfer nach Schönau, Hörselberge

Sagenhafte Hörselbergwanderung
· Sagen und Legenden auf dem großen Hörselberg: von der Venushöhle und Tannhäuserhöhle und dem Sängerwettstreit
· Rundtour, 10,5 km, ca. 3 Stunden, Schwierigkeitsgrad mittel
· Transfer nach Eisenach, Möglichkeit zur Nutzung der unten aufgeführten Angebote in Eisenach ab 14:00 Uhr (eine kleine Auswahl)

14:00 Uhr
Kirchenbesichtigungen

Führung St.Elisabeth, Sophienstraße 8
Besichtigung Georgenkirche, Marktplatz
14:00 -17:00 Uhr inkl. prunkvolle Fürstensärge in Turmgruft,
Kosten 2,00 €
Besichtigung der Predigerkirche bis 17:00 Uhr, Kosten 4,00 €

14:00 Uhr & 16:00 Uhr
Öffentliche Altstadtführung, Kosten 4,75 € mit WT-Plakette

16:00 Uhr
Vorstellung Dt. Wandertag 2018 im Teutoburger Wald

Ganztägig
· Tourismusbörse

· Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbe Wartburg, Sonderausstellung Kosten 50% ermäßigt mit WT-Plakette, 6,00 € Eintritt fällt nur bei Besichtigung der Innenräume und Ausstellung. Das Betreten der Außenanlagen ist kostenfrei.

· Thüringer Museen (Reuter-Villa, Stadtschloss, Predigerkirche), kostenfrei

· Ausstellung „Ketzer, Spalter, Kirchenlehrer – Luther aus katholischer Sicht 15717-2017"; Lutherhaus, Kosten 5,40 € mit WT-Plakette

· Ausstellung „Bach und Luther"; Bachhaus, Kosten 7,00 € mit WT-Plakette

· Automobilmuseum Eisenach, Sonderausstellung Kosten 3,50 €mit WT-Plaktette

· Thüringer Museen (Reuter-Villa, Stadtschloss, Predigerkirche)

Abendveranstaltungen

19:30 Uhr
Sommernachtsball „Walzer in Wanderschuhen", Hauptbühne, kostenfrei

vorläufig Abendessen auf eigene Faust

21:30 Uhr
Rückfahrt ins Hotel und Nachtlager (Zeit wird abgestimmt)

Sonntag, 30. Juni 2017

08:00 Uhr
Transfer nach Eisenach

09:00 Uhr
Individuelle Nutzung der verschiedenen Programmangebote in Eisenach:

10:00 Uhr
Ökomenischer Festgottesdienst im Freien, Elisabethplan (unterhalb der Wartburg)
Danach kann die Wartburg besucht werden.
Die Ausstellungen wie am Samstag (s.o) werden täglich angeboten.
Festmeile und Tourismusbörse ist geöffnet

10:30 Uhr
Feierstunde, Werner Aßmann Halle, Eisenach
Alternativ:
Wanderung zum Burschenschaftsdenkmal durch das romantische Johannistal

14:00 Uhr
Festumzug

17:30 Uhr
Lutherschmaus und anschließend Rückkehr ins Hotel

Weitere Möglichkeiten werden während der Reise bekannt gegeben und können angefragt werden.

Montag, 31. Juli 2017

09:00 Uhr
Schluchtentour bei Eisenach

14:00 Uhr
Rückreise in die Rhön

Die Reise beinhaltet:

- Bustransfers an 4 Tagen

- Vier Übernachtungen im 3*Sterne Hotel mit reichhaltigem Frühstücksbuffet

- 3 x Abendessen, Menüauswahl

- Wanderplaketten

- geführte Wanderungen, Stadtführungen, Museumsführungen

- 2 x Lunchpakete

Gesamtpreis: 330,00 € pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: 62,00 €

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen – also am besten gleich anmelden, spätestens bis 30. Juni 2017.

Das Anmeldeformular können Sie bitte anfordern bei:

Büro Antsanvia
Inh. Martina Klüber-Wibelitz
Neue Str. 3
36419 Schleid

Tel.: 036967 - 75 294
Fax  036967 - 75 952
E-Mail: info@antsanvia.de

 

 

Durch die Thüringische Vorderrhön - 2 Tagestour

12. August bis 13. August 2017

Kosten ca. 38, -- € im Mehrbettzimmer, 45, -- € im Doppelzimmer

Tagesstrecken max. 20 km

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Hinweise: Rucksackwanderung ohne Gepäcktransport, einfache Übernachtung im Amönenhof

Die Wanderung führt uns von Dermbach über den Ibengarten, Hohe Asch, Umpfen und Kaltenlengfeld zum Amönenhof.
Am zweiten Tag wandern wir über Kaltemnnordheim, Klings, Zella ins Feldatal. Im Feldtal wandern wir dann bis Dermbach.

Teilnehmerbegrenzung: maximal 23 Personen

Wanderführer:
Manfred Egert,
Schäfersiedlung 26,
97725 Elfershausen
Telefon: 0162 2590 414
E-Mail: manfred.egert@kabelmail.de

Anmeldeschluss: 25. Juni 2017

 

Die idylische „Volkacher Mainschleife"

Frankenwein, Natur und Kultur -  Alles, was das Herz begehrt

1. bis 5. September 2017

Geführte Mehrtageswanderung durch zertifizierte Wanderführer rund um die Volkacher Mainschleife

Tagesstrecken: Zwischen ca. 16 km und ca. 18 km

Schwierigkeitsgrad: Mittel bis teils anspruchsvoll

Leistungen: 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen (3-Gang-Menü-Speisenauswahl sowie 1 x Fränkisches Buffet oder Grillabend)

Preise: Pro Person bei Ü/F/Abendessen im DZ 300, -- € und im EZ 350, -- €

Vorstehende Preise beinhalten neben den Kosten für die Übernachtung mit Frühstück und Abendessen die Eintrittsgelder für Museen bzw. Besichtigungen, die Altstadtführung in Volkach, die Kosten für Mainüberquerungen mit Fähren sowie die Kosten für den Transfer mit dem Pkw von Obereisenheim nach Astheim und zurück.

Übernachtung: Im einem Hotel im Weinort Obereisenheim. Einzelzimmer stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Teilnehmerzahl: Mindestens 10 Personen, maximal 18 Personen

Wanderführer:
Dieter und Johanna Seubert,
Binsenstraße 5,
97297 Waldbüttelbrunn
Telefon: 0931 408675
E-Mail: seubert@sd-projekte.de oder johanna.seubert@kabelmail.de

Anmeldeschluss: 15. Juni 2017

 

Dolomiten pur!

Wanderwoche rund um die 3 Zinnen in Südtirol

10. September bis 17. September 2017

Jeden Tag werden drei Wanderungen angeboten die sich im Schwierigkeitsgrad (leicht, mittel, schwer) unterscheiden

Kosten: im DZ ca. 665, -- EUR / EZ ca. 765, -- EUR

Leistungen: Anreise im 3 Sterne Bus

Zustieg: Poppenhausen, Bad Kissingen, Schweinfurt und Würzburg

Unterbringung

- 7 x  Übernachtung / Halbpension im ***S Hotel

- 4-Gänge Wahl-Menu am Abend

- freie Benutzung der Saunalandschaft von 15 - 19 Uhr

Wandern:                15 geführte Touren

Wanderführer:
Gruppe leicht         Handschuh, Ellengard

Gruppe mittel         Egert, Manfred

Gruppe schwer       Braun, Wolfgang

Exklusiv sind Seilbahnkosten und ggf. anfallende Kosten für öffentliche Verkehrsmittel

Anmeldung und erweiterte Info bei
Manfred Egert:
Tel.: 0162 2590 414
Email: Manfred.Egert@kabelmail.de

und

Uwe Schleicher:
Tel.: 0171 3538 578
Email: u.schleicher.poppenhausen@t-online.de

Anzahlung von 100, -- EUR auf das Konto
Kontoinhaber: Manfred Egert
IBAN: DE15 7933 0111 0000 3208 08
BIC: FLESDEMM
Bank: Bankhaus Max Flessa

Stichwort: „Dolomiten Pur 2017"

Achtung diese Wanderreise findet nur statt, wenn sich bis zum

31.01.2017

mindestens 30 Teilnehmer angemeldet haben.

 

Auf dem Buchoniaweg rund um das Ulstertal

7. Oktober bis 8. Oktober 2017

Kosten ca. 45, -- € im Doppelzimmer, 50, -- € im Einzelzimmer

Tagesstrecken max. 25 km

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Hinweise: Rucksackwanderung ohne Gepäcktransport, Übernachtung im Eisenacher Haus

Der neue rund 45 Kilometer lange Buchoniaweg läuft über das Rote Moor, Schafstein, Ehrenberg, Dreiländereck, Schwarzes Moor, Eisbachgraben, Hillenberg, Rother Kuppe, Gangolfsberg, Basaltsee und Schwabenhimmel. Bei dieser 2-tägigen Rundtour erleben die Wanderer sowohl die Kuppenrhön als auch die Lange Rhön mit ihren schönen Aussichten!

Teilnehmerbegrenzung: maximal 16 Personen

Wanderführer:
Uwe Schleicher,
Wachtküppelstraße 1,
36163 Poppenhausen
Telefon 06658 - 918072
E-Mail: u.schleicher.poppenhausen@t-online.de

Anmeldeschluss: 15. September 2017

Rhönklub Rhön.de

Drei Länder - Ein Rhönklub

Auf dem Main-Werra-Weg bei Föhlritz

© 2017 Rhönklub · Gestaltung und Realisation: Bytebetrieb GmbH & Co. KG - Agentur für Internet & Kommunikation