Stellungnahme zur Ausweisung neuer Kern- und Pflegezonen im Thüringer Teil des Biosphärenreservates

Sehr geehrte Frau Krämer,
sehr geehrter Herr Schrader,

der Rhönklub e.V. als größter länderübergreifender, regionaler Verein in der Rhön mit ca. 25.000 Mitglieder unterstützt grundsätzlich die Ausweisung der notwendigen Kern- und Pflegezonen im Thüringer Teil des Biosphärenreservates Rhön. Wesentlich erscheint uns in diesem Zusammenhang die Berücksichtigung der Belange der hier lebenden Menschen und dem Grundsatz der nachhaltigen Entwicklung unserer Region.
Als Beispielregion der UNESCO ist aus unserer Sicht die den Naturräumen angepasste Entwicklung des Tourismus ganz wesentlich. Wie bereits in den Arbeitsgruppensitzungen angemerkt, sollten die Leuchttürme der Rhön, aus unserer Sicht ist hier insbesondere der Oechsen mit der von uns bewirtschafteten Hütte zu nennen, aus der Pflegezone herausgenommen werden. Die Flächen am Gipfel sollten also wieder als Entwicklungszone zugänglich gemacht werden. Der naturschutzfachlich geforderte Zustand für eine Pflegezone dürfte hier kaum zu erhalten sein. Aus diesem Grund ist die Rücknahme der vorhandenen Pflegezonen zu fordern. Die Biosphärenreservatsverwaltung sollte aus unserer Sicht die Ausschilderung an Kernzonen verbessern. Bis zum heutigen Tag sind nicht alle (inzwischen einundzwanzig Jahre alten) vorhandenen Kernzonen als solche markiert. Hier können evtl. auch Informationshütten erstellt oder vorhandene Hütten für die Umweltbildung genutzt werden. Lehrpfade zu Kernzonen entlang der vorhandenen Wanderwege können hervorragend für die Umweltbildung genutzt werden.
Auch die gemeinsame Ausbildung von entsprechenden Landschaftsführern oder Wanderführern wäre aus unserer Sicht denkbar, hier sehen wir Möglichkeiten für gemeinsame Projekte. Eine weitere Forderung von uns ist, die vorhandenen Landschaftselemente ihrem räumlichen Anteil nach in den Pflegezonen zu berücksichtigen und nicht überproportional eine Vegetationsform wie den Wald auszuweisen. Der Charakter der Rhön wird im besonderen Maß durch die landwirtschaftlich genutzten Flächen geprägt. Ein entsprechender Anteil an den Pflegezonen ist aus unserer Sicht unverzichtbar. Auch die Einbeziehung der wichtigen Fluss Systeme Felda und Ulster in die Pflegezone ist aus unserer Sicht notwendig und sollte in einer Beispielregion entsprechend ausgewiesen werden.
Für uns als in der Region agierende Menschen ist es wichtig, dass nach dem Verfahren der Ausweisung die Biosphärenreservatsverordnung mit Leben erfüllt wird. Die ablehnende Haltung zur Ausweisung neuer Pflege- und Kernzonen durch Entscheidungsträger ist nach unserer Überzeugung nur zu überwinden, wenn der Nutzen einer Beispielregion besser kommuniziert wird und auch in diesen Bereichen wahrgenommen werden kann.
Die Diskussionen im Moderationsprozess zeigen, dass die Vorteile einer Schutzkategorie wie die eines Biosphärenreservates in den letzten 21 Jahren nicht umfänglich bei allen Agierenden angekommen sind. Hier wünschen wir uns eine umfängliche und nachhaltig wirkende Informationskampagne der Verwaltung.
Verbesserungswürdig ist in diesem Zusammenhang auch die Zusammenarbeit mit dem Rhönklub e.V., der für die Gesamtrhön mit ca. 100 Naturschutzfachleuten zusammenarbeitet, qualifiziert und sich für vielfältige Landschaftspflegemaßnahmen einsetzt.

Mit freundlichen Grüssen

Ewald Klüber
Präsident

Infos
Wandermonitor 2017 
	Wandermonitor 2017

... helfen Sie uns bei der Suche nach dem perfekten Wandererlebnis und beantworten Sie ein paar Fragen bezüglich Ihrer Wandererfahrungen.

Das Forschungszentrum Wandern & Gesundheit des Deutschen Wanderinstitut e.V. an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften führt eine Befragung zu Wandererfahrungen durch. Wir freuen uns, wenn Sie sich ein bisschen Zeit nehmen, um uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Umfrage dauert ca. 3-5 Minuten. Ihre Daten werden selbstverständlich anonym behandelt!

mehr...
Rhönklub Rhön.de

Drei Länder - Ein Rhönklub

Auf dem Weiherberg

© 2018 Rhönklub · Gestaltung und Realisation: Bytebetrieb GmbH & Co. KG - Agentur für Internet & Kommunikation