Kissinger Hütte

Haus des Rhönklub-Zweigvereins Bad Kissingen e.V

Herrliches Ausflugsziel in den nördlichen Schwarzen Bergen auf dem Feuerberg. Großer Kinderspielplatz an der Hütte.

832 m ü. N. N.

 

Bewirtschaftung:
gutbürgerliche Küche

Öffnungszeiten:
ganzjährig geöffnet, außer November, Montag Ruhetag.

Übernachtungsmöglichkeit:
10 Doppelzimmer,
5 Mehrbettzimmer,
DZ haben Nasszelle bzw. Dusche mit WC

Übernachtungsermäßigung von € 1,- je Übernachtung für Rhönklubmitglieder und Mitglieder der Gebietsvereine des Deutschen Wanderverbandes

Hüttenwirte: Diana und Dennis Tisma

Anschrift:
Kissinger Hütte
97657 Sandberg-Langenleiten
Tel. 09701/286, Fax 09701/8227
E-Mail: kontakt@kissinger-huette.de

Am 13. Oktober 1914, zwei Monate nach Ausbruch des ersten Weltkrieges, weihten die Bad Kissinger Rhönfreunde ihre König-Ludwig-Hütte auf dem 832 m hohen Feuerberg ein. Bereits nach dem ersten Weltkrieg erfolgten Hüttenerweiterungen. Ab 1949 bis in die heutige Zeit wurden immer wieder Vergrößerungen und Modernisierungen in und um die Hütte durchgeführt. 1972 wurde sie um einen zeitgemäßen Bettenanbau erweitert.

Rhönklub Rhön.de

Drei Länder - Ein Rhönklub

Dermbacher Hütte auf dem Gläserberg

© 2017 Rhönklub · Gestaltung und Realisation: Bytebetrieb GmbH & Co. KG - Agentur für Internet & Kommunikation