Würzburger Karl-Straub-Haus

Haus des Rhönklub - Zweigvereins Würzburg e.V.

Beliebtes Ausflugsziel auf dem Farnsberg im Wandergebiet der Schwarzen Berge mit Panoramablick auf den kleinen und großen Auersberg, dem Dammersfeld bis nach Wildflecken. Großer Kinderspielplatz!

768 m ü. N. N.

 

Bewirtschaftung:
gutbürgerliche Küche, 2 Gasträume (Selbstversorgerküche nur bei Anmietung Nebengebäude)

Öffnungszeiten:
ganzjährig geöffnet, täglich ab 10.00 Uhr,

Winteröffnungszeiten:
Donnerstag - Samstag ab 11.00 Uhr
Sonntag/Feiertag ab 10.00 Uhr

Übernachtungsmöglichkeit:
15 Zwei- u. Mehrbettzimmer,
insgesamt 42 Betten, 6 Etagenduschen.

Für Mitglieder des Rhönklubs gilt eine Ermäßigung von 2,00 € / pro Nacht.

Hüttenwirt: Frank Reuter

Anschrift:
Würzburger Karl-Straub-Haus, 97779 Geroda
Tel. 09749 230, Fax 09749 1415
www.wuerzburgerhaus.de, E-Mail: info@wuerzburger-haus.de

1920 haben die Zweigvereine Würzburg und Frankfurt am Dammersfeld ein ehemaliges Pferdelazarett erworben und zu einem ansprechenden Wanderheim, dem Haus Franken, ausgebaut. 1938 war es dann, dass das Dammersfeld zum Truppenübungsplatz erklärt wurde. Das Haus musste geräumt werden. Die Würzburger bauten ein neues Haus in herrlicher Lage am Farnsberg, welches von den Rhönwanderern begeistert angenommen wurde.

Rhönklub Rhön.de

Drei Länder - Ein Rhönklub

Dermbacher Hütte auf dem Gläserberg

© 2019 Rhönklub · Gestaltung und Realisation: Bytebetrieb GmbH & Co. KG - Agentur für Internet & Kommunikation